Und bitte!

Saison: 2014 / 2015
Serien: Die Melancholie der Haruhi, Disney’s Dornröschen, Disney’s Die Schöne und das Biest
Genre: Crossover, Musical, Tragikomödie
Dauer: ca. 90min
Auftritte: Yukon 2014,
Hanami 2015,
Contopia 2015, Animagic 2015

„Weißt du noch, was letztes Mal beinahe passiert wäre? Wir haben 7 Tage.“

Wenn Haruhi Suzumiya sich langweilt, dann halten alle angsterfüllt den Atem an. Es würde buchstäblich das Ende der Welt bedeuten, wenn sich Haruhis Melancholie ungehindert in ihr ausbreiten kann. Um die Katastrophe ein weiteres Mal abzuwenden, sind ihre Freunde und Mitglieder des selbst gegründeten Schul-Clubs, der „S.O.S.-Brigade“, gezwungen ein märchenhaftes Musical zu inszenieren. Und wie die Zeitreisende Mikuru ganz genau weiß, haben sie nur noch weniger als eine Woche Zeit dafür! Also werden Kamera und Megafon gesattelt und die Leute von der Straße gecastet.

Das Geld für die Dreharbeiten wird natürlich bei der berüchtigten Film Produzentin Cruella de Vil beschafft und wer könnte die männliche Hauptrolle besser verkörpern, wenn nicht Prinz Philip, der heroische Drachentöter, höchstpersönlich?

Aber warum fangen zu Kyons Missmut plötzlich alle an zu singen und tragen so seltsame Kostüme? War das etwa gerade ein menschlicher Kerzenleuchter? Hat Haruhis Willen bewirkt, dass die gesamte Welt jetzt zu einem Märchen wird?

Der Terror ist natürlich vorprogrammiert, wenn gleich zwei Disney Prinzessinnen um den Titel der Hauptrolle kämpfen…

Besetzung:

Haruhi – Elsa
Kyon – Maurizio
Itsuki – Dirk
Mikuru – Sonia
Yuuki – Nathalie

Aurora – Isabelle
Prinz Philip – Marvin
Flora – Jana (Zweitbesetzung Francis)
Fauna – Melanie
Sonnenschein – Laura

Belle – Nadine (Zweitbesetzung Nicole)
Lumière – Nick
Babette – Lorena
Herr von Unruh – Pascal (Zweitbesetzung Tobias)